Zum Hauptinhalt springen

Wechsel im Gemeinderat

InterlakenUrsula Eisenhart (SVP) hat vor der ersten Sitzung den Rücktritt aus dem GGR erklärt.

GGR-Mitglied Ursula Eisenhart (SVP) hat noch vor der ersten Sitzung des Grossen Gemeinderats in der neuen Legislatur ihren Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen erklärt. Ursula Eisenhart wurde in den Wahlen 2007 ins Gemeindeparlament gewählt und am 20. November 2011 für die Amtszeit 2012 bis 2016 wiedergewählt. Erste Ersatzperson der SVP Interlaken ist Andreas Roth. Ein Rücktritt vor der ersten Sitzung einer neuen Amtsdauer ist in Interlaken kein Novum. Gleiches geschah bereits 2008 mit Arne Müller (SP) oder 1984 mit Peter Gasser (SVP). 1992 trat die wiedergewählte Lisa Schlaginhaufen (SP) die neue Amtsdauer gar nicht an. Bei allen drei war der Grund ein Wegzug.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch