Zum Hauptinhalt springen

3000 an AKW-Demo

MühlebergUngefähr 3000 Menschen haben gestern vor dem AKW Mühleberg die sofortige Stilllegung des Reaktors gefordert.

Der «Schrottreaktor» sei ein untragbares Sicherheitsrisiko, betonten an der Anti-AKW-Demonstration vom Pfingstmontag in Mühleberg gleich mehrere Redner. Zur Demonstration aufgerufen hatten mehr als vierzig Organisationen und Parteien zusammen mit den AKW-Gegnern, die seit Wochen vor dem Hauptsitz des Stromkonzerns BKW in Bern campieren. Ungefähr 3000 AKW-Gegner wohnten der Demonstration bei. Ende Mai haben an einer ähnlichen Veranstaltung vor dem AKW Beznau rund 20000 Menschen teilgenommen.sdaSeite 13+17>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch