Zum Hauptinhalt springen

Abfall-Höhle geräumt

SpitzmarkeLead

kandergrund«In der Höhle Mamilchloch an Rosslaueni ist während Jahren illegal Abfall entsorgt worden», schreibt die Gemeinde Kandergrund in einer Mitteilung. Auf einen Hinweis des Amts für Wasser und Abfall habe die Gemeinde die Räumung der Höhle ausführen lassen. «Die Reinigung der Höhle und der Abtransport des Abfalls gestalteten sich aufgrund der erschwerten Zugänglichkeit des Höhlengrundes äusserst schwierig und dementsprechend kostenintensiv», heisst es weiter. Bei der Abfallentsorgung entstanden Gesamtkosten von 24500 Franken. Die Kosten müssten der Spezialfinanzierung Abfallentsorgung belastet und vollumfänglich durch Kehrichtgebühren finanziert werden. Bedenklich erscheint dem Gemeinderat, dass zwischen den beiden Räumungsetappen neuer Abfall in die Höhle geworfen worden sei. Die Höhle wird nun in regelmässigen Abständen überprüft. Der Gemeinderat behält sich vor, bei weiteren Abfallablagerungen rechtlich gegen die Verursacher vorzugehen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch