Zum Hauptinhalt springen

Attraktionen vor dem Saisonende

Am 31.Oktober schliesst das Freilichtmuseum Ballenberg seine Türen. Doch zuvor stehen noch einige Attraktionen auf dem Programm. Am Samstag und Sonntag, 16. und 17.Oktober, zeigen Fachleute beim Haus von Madiswil, wie Flachs geriffelt, geröstet, gebrochen, gehächelt, versponnen und verwoben wird. Ebenfalls an diesem Wochenende präsentiert das Museum in der Geländekammer Östliches Mittelland den ganzen Produktionsprozess der Wollverarbeitung. Am Sonntag, 24.Oktober, sind die Berner, Appenzeller, Entlebucher und die Grossen Sennenhunde sowie die Bernhardiner zu Besuch. Dabei erfährt man Wissenswertes über diese einheimischen Vierbeiner. Und beendet wird die Saison mit Volksmusik. Am 31.Oktober treten auf das Folkloreduo Ballenberg mit Margrit und Peter Amacher aus Hofstetten, das Alphornduo Ernst Schilt und Christine Schmocker aus Iseltwald und die Kapelle Sensegruess aus Thörishaus.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch