Zum Hauptinhalt springen

Auf der Suche nach Gold

Burgdorf Goldwaschen in den Bächen des Emmentaler und Luzerner Napfgebiets ist eine zunehmend beliebte Freizeitbeschäftigung, die von einigen Könnern sogar meisterlich beherrscht wird. Wer aber hat den Trend lanciert? Welche Werkzeuge braucht es, um nach dem edlen Metall zu schürfen? Und was lässt sich mit dem Fundgut anstellen? Antworten gibt es derzeit an einer Ausstellung im Helvetischen Goldmuseum auf dem Schloss Burgdorf.hebSeite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch