Zum Hauptinhalt springen

Die Garneulstrasse sanieren

Heimiswil Der Gemeinderat beantragt der Heimiswiler Gemeindeversammlung vom 10.Dezember einen Verpflichtungskredit von 960000 Franken zur Sanierung der Garneulstrasse. Nach Abzug der in Aussicht gestellten Subventionen verbleiben der Gemeinde Restkosten in der Höhe von gut 400000 Franken. Die Strasse dient diversen Landwirtschaftsbetrieben als Zufahrt und ist Verbindung vom Dorf in Richtung Rotenbaumegg.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch