Zum Hauptinhalt springen

Fluglärm

Unsere Luftwaffe fliegt im Moment Tag und Nacht über unser Gebiet am Murtensee. Ist das wirklich nötig, wenn im selben Moment Tankstellen überfallen, Poststellen und Banken ausgeraubt werden? Wäre es nicht sinnvoller, wenn die Polizei zum Schutz der Bevölkerung aufgestockt würde, statt eine Luftraumüberwachung zu üben? Aus unserer Sicht besteht die Hauptgefahr am Boden, nicht in der Luft. Es wäre an der Zeit, dass gewisse Instanzen begreifen, dass die Schweiz ein anderes Sicherheitsdispositiv braucht als eine Grossmacht. Die Bevölkerung würde eine Abnahme des Fluglärms in der ganzen Schweiz sicher begrüssen.P. und E. NeuhausSugiez>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch