Zum Hauptinhalt springen

Gesucht: Die Miss Beatenberg

BeatenbergRund 90 Kühe werden an der Viehschau in Beatenberg erwartet. Gekürt wird die Miss am kommenden Samstag. Um 10 Uhr beginnt die Viehschau, die Misswahlen starten um 14 Uhr.

Die Viehschau vom Viehzuchtverein Beatenberg findet am Samstag, 15.Oktober, ab 10 Uhr, auf dem Parkplatz Wydi statt. Unter den Augen einer Fachjury werden die Zuchterfolge der Beatenberger Landwirte benotet – angekündet sind rund 90 Kühe, wie der Veranstalter mitteilt. Bis zur eigentlichen Misswahl besteht die Möglichkeit, sich in der Festwirtschaft zu verpflegen. Am Nachmittag ab circa 13 Uhr werden die jeweils zwei schönsten Vertreterinnen aus den fünf Kategorien in den Ring geführt. Das Publikum wählt die Miss Gemäss speziellem Wahlreglement darf die Miss Beatenberg höchstens vier Jahre alt sein, muss in Beatenberg geboren worden sein und kann den Titel nur einmal in ihrem Leben gewinnen. Zuerst wird die Miss Schöneuter von den Experten auserkoren. Anschliessend wird die Miss Protein bekannt gegeben, (der Titel hängt mit der Milchleistung der Kuh zusammen und bezieht sich auf die Proteinwerte in der Milch). Zum Schluss hat das Publikum die Ehre, aus den zehn Finalistinnen die schönste Beatenberger Kuh zu bestimmen. Als Belohnung erhält die Miss Beatenberg eine prächtige, von Beatenberg Tourismus gespendete Trychle. Eine Miss zurück in den Stall führen zu dürfen, ist der Stolz eines jeden Züchters. Alpkäse zu gewinnen Alle Wahlzettel mit dem Namen der Siegerin nehmen an der Verlosung eines ganzen Alpkäses teil, welcher vom Besitzer der Vorjahressiegerin offeriert wird. Alle Besucher können an der Miss-Beatenberg-Wahl mit einer Stimme teilnehmen. Die Miss-Wahlen beginnen um 14 Uhr und dauern bis 16 Uhr. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch