Zum Hauptinhalt springen

Leader beim FC Thun

SpitzmarkeLead

Fussball Auf den FC Thun wartet heute Abend im Lachenstadion eine schwierige Aufgabe. Mit dem FC Luzern ist der Leader zu Gast (17.45 Uhr). Die Partie läuft unter dem Motto «Ladies First». Alle weiblichen Matchbesucherinnen bezahlen nur fünf Franken Eintritt. Thuns Routinier Roland Bättig ist gebürtiger Luzerner und hat auch schon für den FCL gespielt. Vor eineinhalb Jahren stiess der 31-Jährige zum FC Thun. Zuvor allerdings hatte der Mittelfeldspieler in Bellinzona die Schattenseiten des Fussballgeschäfts kennen gelernt.awwSeite 27>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch