Zum Hauptinhalt springen

«Pöstli» soll Büro werden

Mit seinen Broten, Züpfen und Kuchen hat sich das Langnauer «Pöstli» einen Namen gemacht. Doch das Café bleibt nur noch für eine absehbare Zeit offen: Hanspeter und Ursula Kägi wollen in den Ruhestand treten und wissen bereits heute, dass sie das Lokal als Büro- oder Geschäftsraum vermieten werden. Zu gross wäre die Investition in eine zeitgemässe Küche.skkSeite 19>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch