Zum Hauptinhalt springen

Positionen verteidigt

Schiessen In der 4.Runde

Der Gruppenfavorit Thunersee 1 der obersten, ersten Kategorie setzte seinen Siegeszug fort und bezwang Obersimmental 1 klar, das bereits seine dritte Niederlage einstecken musste. Trotz guter Gegenwehr musste sich Obersimmental 3 gegen Thunersee 2 geschlagen geben. Mit einem Sieg gegen Obersimmental 2 entfernte sich Frutigland 1 aus der Abstiegszone. In der letzten Runde werden nun Thunersee 1 und Thunersee 2 im direkten Duell den Sieger unter sich ausmachen. In Kategorie 2 kam es zu einem Spitzenkampf unter den zwei bisher verlustpunktlosen Gruppen Thun-Stadt 1 und Thunersee 3. Mit nur einem Punkt Vorsprung ging Thunersee 3 als Sieger vom Platz. Trotz eines beachtlichen Resultates musste Reichenbach 1 gegen Frutigland 2 eine weitere Niederlage in Kauf nehmen. Gstaad-Saanen 1 eroberte mit einem Sieg gegen Meiringen 1 die ersten Gewinnpunkte. Sollte Thunersee 3 auch die letzte Partie gewinnen, so wäre nächstes Jahr Thunersee mit drei Gruppen in der ersten Kategorie vertreten. Reichenbach 1 wird dem Abstieg kaum noch entrinnen können. Mit einem klaren Sieg gegen Obersimmental 4 festigte Stalden/Schwanden in der Kategorie 3 seine Spitzenposition. Trotz eines besseren Resultats kassierte Bönigen 1 gegen Frutigland 3 wegen eines Reglementsverstosses die erste Niederlage. Oberwil 1 kam mit einem knappen Sieg gegen Gstaad-Saanen 2 zu seinem ersten Sieg. Auch in dieser Kategorie wird das momentan auf dem letzten Platz liegende Obersimmental 4 kaum den Kategorienerhalt schaffen können. Mit dem zweiten Sieg gegen Thun-Stadt 2 konnte sich Bönigen 2 in der Kategorie 4 von der Abstiegszone entfernen. Uetendorf 1 liess Gstaad-Saanen 3 keine Chance und wird wohl den Aufstieg schaffen. Thunersee 4 kam gegen Reichenbach 2 zu seinem dritten Sieg und darf noch ein wenig hoffen, doch noch aufzusteigen. Die Tabelle in der Kategorie 5 präsentiert sich ähnlich wie in der Kategorie 4. So bezwang Meiringen 2 Gsteigwiler 1 und sicherte sich damit noch eine Chance um den Aufstieg. Frutigland 4 fügte Reichenbach 3 eine klare Niederlage bei und darf weiter auf den Ausstieg hoffen. Uetendorf 2 hatte gegen Oberwil 2 keine Mühe und darf auch noch ein Wort um den Aufstieg mitreden. Mit einem Sieg gegen Grindelwald 2 sicherte sich Uetendorf 3 in der Kategorie 6 weiterhin die Chance, den Aufstieg zu schaffen. Grindelwald 1 und die Junioren von Gsteigwiler kamen ohne Gegner zu weiteren Gewinnpunkten. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch