Zum Hauptinhalt springen

Pultdächer sind erlaubt

Im Dorf Hellsau sind künftig auch Pult- und Flachdächer zugelassen: Der Souverän hat eine entsprechende Zone bewilligt.

Flach- und Pultdächer gehören bei Minergiehäusern heute schon fast zum Standard. Diese Dachformen sollen nun auch in Hellsau zugelassen werden. Auf Vorschlag des Gemeinderats wurde an der Gemeindeversammlung eine reine Wohnzone geschaffen, die aus einem Dutzend bisher der Dorfzone zugeteilten Parzellen besteht. In dieser Zone sind besagte Dächer gestattet. Nicht genehmigt wurde bei der Ortsplanungsrevision dagegen eine Verringerung des grossen Grenzabstandes von 10 auf 8 Meter, wie Gemeindeschreiberin Ursula Bieri sagt. Nach den Abschreibungen schliesst die Jahresrechnung der Gemeinde bei einem Gesamtaufwand von rund einer halben Million Franken praktisch ausgeglichen ab. heb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch