Zum Hauptinhalt springen

Rechnung: Gewinn statt Verlust

Die Huttwiler Jahresrechnung 2009 schliesst mit einem Gewinn von rund

Positive Nachrichten aus Huttwil: Die Jahresrechnung 2009 der Gemeinde schliesst mit einem Gewinn von rund einer Million Franken. Budgetiert war eigentlich ein Verlust von 120000 Franken. Laut einer Medienmitteilung des Gemeinderats haben vor allem höhere Steuereinnahmen und Mehrerträge aus militärischen Belegungen zum besseren Ergebnis geführt. Darüber hinaus habe man bei fast allen Budgetposten den Aufwand tiefer als angenommen halten können. Trotz hoher anstehender Investitionen von 5,2 Millionen beträgt der Selbstfinanzierungsgrad der Gemeinde 70 Prozent. Im Budget war die Behörde noch von 42 Prozent ausgegangen. Damit verbessere sich die Ausgangslage für die Finanzierung der künftigen Investitionen deutlich, schreibt der Gemeinderat. pd/baz >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch