Zum Hauptinhalt springen

Rega baut im Oberland für 8 Millionen

ZweisimmenDie Schweizerische Rettungsflugwacht Rega baut auf dem Flugplatz eine neue Helikopterbasis für 8 Millionen Franken.

Läuft alles nach Plan, wird mit dem Bau im Herbst begonnen: Zusammen mit der Berner Oberländer Helikopter AG (Bohag) plant die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega) auf dem Flugplatz Zweisimmen eine neue Helikopterbasis für 8 Millionen Franken. Für den Bau sind rund 15 Monate vorgesehen. Die neue Basis soll mehr Platz schaffen und die Arbeitsabläufe zwischen den beiden Firmen vereinfachen. Vorgesehen ist ein Doppelhangar. Seitlich angebaut werden Büro- und Aufenthaltsräume, getrennt nach Firma. «Die neue Basis wird auch Platz für Besucher schaffen», sagt Sascha Hardegger, Leiter Kommunikation bei der Rega.sfSeite 6>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch