Zum Hauptinhalt springen

Tanzmäuse im Ballettröckchen

«Ob ich wohl alles richtig mache?», scheint sich die vierjährige Amelie (r.) zu fragen, die im Sport- und Fit-Center in Interlaken beim Kinderballett mittanzt. Hier führt die Tanzszene Bern Ballettunterricht durch. Rund 60 Kinder zwischen vier bis zwölf Jahren aus dem Oberland nehmen daran teil. Ziel der Kurse sind spielerisches Lernen von Bewegungen und die Heranführung an den klassischen Tanz. Weiter soll gemäss Ausschreibung die Koordination, Körperhaltung, Musikalität und Rhythmusschulung altersgerecht geschult und gefördert werden. Die Kurse finden jeweils am dreimal am Dienstag, zweimal am Donnerstag und einmal am Freitag statt. Gemäss der Tanz- und Bewegungspädagogin Nicole Metzger nehmen auch Buben Tanzunterricht. Sie führt zusammen mit der Leiterin Corinna Hirt die Kurse durch. Wegen der grossen Nachfrage soll nun auch am Freitag eine zweite Lektion für Kinder von 8 bis 12 Jahre angeboten werden. Noch sind einige Plätze frei. flg . >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch