Zum Hauptinhalt springen

Zeichen der Wertschätzung

ThunDie Stadt Thun lud zur traditionellen Jubiläumsfeier für Lehrerinnen und Lehrer ein. Der Anlass sei ein von den Politikern unangefochtenes Zeichen der Wertschätzung, sagte Ursula Haller.

Die Lehrerehrung sei eine schöne Tradition, und auch wenn die Politiker immer am Budget «schrüble» müssten, sei sie noch nie angefochten worden, begrüsste die Vorsteherin für Bildung, Sport, Kultur Ursula Haller die zahlreichen Gäste in der Salle Beau Rivage. «Die Stadt Thun möchte damit ein Zeichen der Wertschätzung für die geleistete Arbeit setzen», fügte sie an. Geehrt wurden alle Lehrkräfte, die ein Fünf- oder Zehnjahrjubiläum feiern konnten. Ursula Rieder, Peter Herren und Urs Graf haben sich mit vierzig Jahren Unterricht am längsten an Thuner Schulen engagiert. Rieder und Herren erzählten in lyrischer Form von ihren Erfahrungen als Pädagogen. «Wir kamen uns oft vor wie Sisyphus, der einen Stein auf einen Berg hinaufrollen sollte. Der Stein kullerte aber immer wieder hinunter, und Sisyphus musste seine Arbeit von neuem beginnen. Auch wir haben versucht, Jahr für Jahr eine ähnliche Arbeit zu verrichten, nur, dass sie sich veränderte und uns unsicher machte. Es brauchte Durchhaltewille und neue Energieschübe», sagten sie. Highlights boten die temperamentvollen Intermezzi von Nico Brina auf dem Piano und der reichhaltige Apéro. vhh25 Dienstjahre: Marianne Barben, PS Allmendingen, Urs Bieri, PS Allmendingen, Stefan Blatter, PS Allmendingen, Michael Jaggi-Koch, GIB Thun, Peter Müller, OS Länggasse, Gabrielle Nydegger, PS Schönau, Sabina Rupp, PS Obermatt, Max Sager, Gymnasium Schadau, Rolf Schneider, WST, Urs Schneider, PS Goldiwil, Gottfried Straub, GIB Thun, Roger Walder, Gymnasium Schadau. 30 Dienstjahre: Thomas Balsiger, PS Neufeld, Daniel Blaser, GIB Thun, Doris Brönnimann, WST, Marlen Erb Frei, OS Buchholz, Beat Flückiger, WST, Theres Gautschi Hess, Gymnasium Schadau, Urs Gugger, GIB Thun, Ursula Indermühle, PS Neufeld, Kohler Willy, Gymnasium Seefeld, Reinhard Peyer, GIB Thun, Therese Schlechten, PS Lerchenfeld, Ursula Schwendimann, Gymnasium Schadau, Marc Stalder, GIB Thun. 35 Dienstjahre:Jakob Christen, Gymnasium Seefeld, Georg Fivian, GIB Thun, Peter Lohri, OS Strättligen, Rosmarie Loosli, PS Dürrenast, Nicolas Rüegger Taylor, OS Strättligen. 40 Dienstjahre: Urs Graf-Hirsig, OS Länggasse, Peter Herren, Gymnasium Seefeld, Ursula Rieder, PS Seefeld. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch