Zum Hauptinhalt springen

1200 statt 800 Franken

Der Volvo XC90 2,5 T AWD ist ein grosser Wagen – er wiegt 2,5 Tonnen und kostet bis zu 90000 Franken. Für ein solches Auto muss der Besitzer dem Kanton Bern zurzeit pro Jahr 821 Franken Steuern zahlen. In den Kantonen Luzern, Solothurn und Zürich hingegen verlangt der Steuervogt jeweils nur um die 500 Franken. Im Kanton Aargau sind es gar nur 372 Franken. Weil dieser Volvo eine geringe Energieeffizienz aufweist, fällt er in die Kategorie G. Mit der neuen Fahrzeugsteuer im Kanton Bern, die ab 2011 gilt, muss der Volvo-Halter deswegen sogar 1236 Franken zahlen. Der Volksvorschlag des Auswiler Garagiers Hannes Flückiger würde diese Steuer reduzieren. Für den Volvo müssten nur noch 534 Franken im Jahr bezahlt werden. bazQuelle: Hannes Flückiger, Auswil. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch