Zum Hauptinhalt springen

13 Einzelsportler, zwei Teams und ein Berufsmann wurden geehrt

SigriswilDie Gemeinde ehrte 13 Einzelsportler,

Alljährlich ehrt die Gemeinde Sigriswil ihre erfolgreichen Bürger. Letzten Samstag fanden sich wiederum knapp 200 Gäste in der Mehrzweckhalle Schwanden ob Sigriswil zur diesjährigen Ehrung ein. Zum Auftakt musizierte das Schwyzerörgeliquartett Wilergruess, danach gabs für alle Pasta. Nachwuchs gefördert Der gesellige Festakt unter dem Motto «Sport, Jugend und Musik» wurde vom Sigriswiler Verein Pro Sport veranstaltet. Pro Sport unterstützt als Sponsor Sigriswiler Sportler und Sportlerinnen und legt grossen Wert auf die Nachwuchsförderung. Unter den Geehrten befinden sich denn auch 15 Sporttalente, welche jünger als 20-jährig sind. Insgesamt 29 Sigriswiler und Sigriswilerinnen wurden von Gemeindepräsident Peter Feuz (PBS) und Gemeinderat Alfons Bichsel (PBS), Ressort Bildung, Kultur und Sport, mit Interviews, persönlichen Anekdoten und viel Witz geehrt. Unter starkem Applaus durften 13 Einzelsportler, 2 Sportteams und ein Berufsmann eine Urkunde und ein T-Shirt entgegennehmen. Peter Feuz ist stolz auf die hervorragenden Resultate der Geehrten und freut sich, dass «ein gemeinsamer Anlass gefunden werden kann, um die Erfolgreichen gebührend zu feiern». Damit man in den Genuss einer Ehrung gelangt, bedarf es Podestplätzen an internationalen, schweizerischen oder kantonalen Meisterschaften oder hervorragender Leistungen von gesamtschweizerischer Bedeutung. Akrobatische Einlage «Jugendlich, sportlich und musikalisch» waren auch die weiteren Darbietungen, welche die Ehrungen umrahmten. Die jüngeren und älteren Musikanten der Tambouren Sigriswil-Beatenberg trugen unter der Leitung von Heinz Feuz rassige Perkussionsstücke vor. Die geehrte Jungkunstturnerin Kjerstin Baumgartner zeigte gemeinsam mit ihren Kolleginnen der Kunstturnerinnen Uetendorf ihr akrobatisches Können. Mit grossem Applaus bedankte sich das Publikum für den Auftritt der Grat-Örgeler. Auch die kleinsten Bürger (Muki Schwanden) trugen mit ihrem Piratentanz ihren Teil zum familiären Dorffest bei. jmt Die Geehrten: Architektur: Architekturbüro Wegmüller Andreas, Merligen. Kunstturnen: Baumgartner Kjerstin, Sigriswil. Deltasegeln: Bärtschi Christian, Gunten. Schiessen: Boss Peter, Schwanden. Leichtathletik: Graber Anja, Sigriswil. Schwingen/Nationalturnen: Graber Reto, Sigriswil. Sidecar: Hänni Adolf, Merligen. Berglauf/Multisport: Huser, Andrea, Aeschlen. Schwingen: Kämpf Bernhard, Sigriswil. Schwingen: Kämpf Stefan, Schwanden. Schwingen/Nationalturnen: Leuenberger Michael, Sigriswil. Karate: Rupp Dominic, Gunten. Mountainbike: Sauser Christoph, Sigriswil-Wiler. Schiessen: Spahr Olivia, Merligen. Schützen Schwanden: Bühler Christian, Schwanden. Bühler Daniel, Sigriswil. Kämpf Theo, Schwanden. Rufener René, Schwanden. Tschanz Bruno, Schwanden. Unihockey C-Junioren (Vize-Regionalmeister West): Bühler Alexander, Schwanden. Bühler Marcel, Schwanden. Furer Till, Schwanden. Graber Remo, Merligen. Graber Reto, Sigriswil. Habegger Adrian, Homberg. Imhof Werner, Homberg. Menétrey Martin, Schwanden. Ogi Andres, Schwanden. Ogi Manuel, Schwanden. Saurer Janik, Schwanden.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch