1500 Besucher an der Eröffnung der neuen BEKB

Interlaken

Die BEKB eröffnete ihr neues Begegnungszentrum in Interlaken – mit einem Atelier und einem Co-Working.

So sieht das neue Begegnungszentrums der BEKB beim Bahnhof Interlaken Ost aus.

So sieht das neue Begegnungszentrums der BEKB beim Bahnhof Interlaken Ost aus.

(Bild: BEKB/zvg)

Die BEKB feierte am Samstag unter dem Motto «Für einmal braten statt beraten» die Eröffnung ihres neuen Begegnungszentrums beim Bahnhof Interlaken Ost, wie die Bank mitteilte. Rund 1500 Besucher hätten die neuen Räumlichkeiten besichtigt. Gestern hat die Filiale den Normalbetrieb aufgenommen, sie ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

«Trotz des schlechten Wetters war es ein sehr erlebnisreicher und gemütlicher Anlass mit vielen Gesprächen und Begegnungen», lässt sich Peter Feuz, Leiter des Begegnungszentrums und Verantwortlicher für die Region Interlaken, zitieren. Die neuen Räumlichkeiten bieten zum Beispiel eine Selbstbedienungszone, die auch ausserhalb der Öffnungszeiten zugänglich ist. Ab Juli werde es auch möglich sein, mit der Maestro-Karte vom Begegnungszentrum direkt aufs BEKB-Kundenportal zuzugreifen; sozusagen E-Banking vor Ort. Beratungen sind bereits heute ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Atelier und Co-Working

Neu sind auch das «atelier am bahnhof ost» und die Co-Working-Arbeitsplätze. Im Atelier werden in Zukunft regelmässig Veranstaltungen zu verschiedenen Themen stattfinden. Und Kunden können neu Arbeits- und Besprechungsplätze für bis zu zehn Personen nutzen – zum Beispiel für eine Vereinssitzung.

Die Niederlassung am Höheweg wird geschlossen, die BEKB bleibt aber mit einem Auszahlungsautomaten vor Ort. Weiter werden die Kunden wie gehabt auch in der Niederlassung Unterseen betreut.

ngg/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...