Zum Hauptinhalt springen

270 neue Parkplätze

Wer in die Ferien fliegt, kann sein Auto vielleicht bald vis-à-vis des Terminals Bern-Belp parken. Die Flughafenbetreiberin Alpar AG die Pläne für den Parkplatz publiziert. Der Flughafen benötigt die 270 neuen Plätze, weil das Parkfeld auf der Wiese beim Giessenbad nicht mehr zur Verfügung steht. Diese Plätze wurden von Mai bis Mitte September benötigt, wenn die Charterflüge Badegäste ans Mittelmeer transportierten. Gemäss Vizedirektor Martin Leibundgut hofft die Alpar AG, im Oktober mit dem Bau beginnen zu können. Bis die Parkplätze gebaut sind, stehen Wiesenparkplätze zur Verfügung. cho>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch