Zum Hauptinhalt springen

346 Tonnen unterwegs

Oberbipp Beim Restaurant Eintracht in Oberbipp ist heute ein riesiger Spezialtransporter zu sehen. Dieser macht dort auf dem Weg von Basel nach Genf Halt, wie die Kantonspolizei Solothurn gestern mitteilte. Der Schwertransport gelangte in der vergangenen Nacht von Holderbank via Balsthal, Oensingen und Niederbipp nach Oberbipp. Heute um 21 Uhr gehts weiter nach Solothurn. Beladen ist der Spezialtransporter mit einem Transformator für ein Kraftwerk in Genf. Dieser gelangte auf dem Wasserweg von Österreich nach Basel, wo er auf einen Sattelanhänger verladen wurde. Dieser hat 21 Achsen. Der Transport besteht aus Zugfahrzeug, Stossfahrzeug und Sattelplattform und wiegt insgesamt 346 Tonnen. Die Komposition ist 64 Meter lang, 3,90 Meter breit und 4,55 Meter hoch.pd/drh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch