Zum Hauptinhalt springen

80 Leute im Wald

Ringgenberg Anlässlich des internationalen Jahres des Waldes hat der Verein Waldkindergarten Tatatuck am Samstag in Ringgenberg eine Waldwerkstatt für Familien durchgeführt, an der 80 Kinder und Erwachsene teilnahmen. Bei herrlichem Wetter konnten die Wunder des Waldes und der farbige Zauber des Herbstes nochmals draussen erlebt werden. Mit schönen Märchen und Geschichten – musikalisch umrahmt von Rahel Vollenweider – haben die zwei Erzählerinnen Doris Barrot und Silvia Egli die Zauberwelt des Waldes erlebbar gemacht. In verschiedenen Workshops für Gross und Klein wurden Seilbrücken gebaut, Märchenstäbe und Schwerter geschnitzt, Königskronen aus Blättern angefertigt und Zahnpasta hergestellt. Zudem konnten Waldrundgänge unter kundiger Führung, gespickt mit spannenden Informationen, genossen werden. Dazu wurden Popcorn und Marroni auf dem Feuer gebraten und sonst allerlei Feines zubereitet. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch