Zum Hauptinhalt springen

80 Prozent für Ausstieg

AtomdebatteLaut einer neuen Umfrage sind mittlerweile 80 Prozent der Schweizer für einen Atomausstieg.

Die Schweizer Bevölkerung war noch nie so klar für den Atom-Ausstieg. Laut einer Isopublic-Umfrage unterstützen 80 Prozent der Schweizer die Politik des Bundesrates, die Atomkraftwerke am Ende ihrer Laufzeit nicht mehr durch neue AKW zu ersetzen. Die Umfrage wurde im Auftrag der «SonntagsZeitung» unter 503 Stimmberechtigten durchgeführt. Kurz nach der Atomkatastrophe in Fukushima waren 74 Prozent für den Ausstieg. Auch Anhänger der Mitteparteien CVP, BDP und FDP sind gemäss Umfrage klar für einen Ausstieg. Sympathisanten von SP und Grünen sprechen sich fast zu 100 Prozent dafür aus. Bei SVP-Anhängern findet ein Ausstieg ebenfalls eine Mehrheit. Über 63 Prozent der Befragten finden den Entscheid trotz eines prognostizierten Anstiegs des Strompreises richtig.sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch