Zum Hauptinhalt springen

Absurdität des Gewöhnlichen

Slam-Poesie Die Geschichten der Combo Fitzgerald&Rimini handeln von Schweizer Randgruppen: von Autonomen, Aristokraten, Berner Oberländern, Heilsarmeeoffizieren, Rentnern und drogensüchtigen Gassenmädchen. Die Figuren stehen im Mittelpunkt des Geschehens und werden zu Helden. Ihr Blick auf die Welt entlarvt die Absurditäten des Gewöhnlichen.pd Heute Donnerstag, 21 Uhr, Café Kairo, Dammweg 43, Bern, www.cafe-kairo.ch. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch