Zum Hauptinhalt springen

Alle neuen Spieler sind schon da

YB-Trainer Vladimir Petkovic hat beim Trainingsauftakt acht neue Spieler begrüsst. Christoph Spycher trainiert noch reduziert.

Drei Wochen nach dem letzten Saisonspiel bot YB-Trainer Vladimir Petkovic das Team gestern zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit auf. Unter den 25 Spielern befanden sich auch die acht neuen im Kader (siehe Bild). «Noch nie haben wir die Transfers so früh abgeschlossen», sagte Sportchef Alain Baumann. Christoph Spycher, der von Eintracht Frankfurt zu YB stösst, erholt sich von seiner Knieverletzung und nimmt noch nicht am Mannschaftstraining teil. Nicht dabei war gestern Goalie Marco Wölfli, der mit dem Nationalteam an die WM reiste. Ausserdem fehlten Matar Coly und Issam Mardassi. Die beiden sollen sich laut Baumann einen neuen Klub suchen. Giuseppe Morello wird am Montag das Training beim FC Thun aufnehmen, noch haben sich die Klubs aber nicht über die Ausleihbedingungen geeinigt. Weil im Stade de Suisse ein neuer Kunstrasen verlegt wird, trainiert YB bis Ende Juli im Neufeld. Am Sonntag reist das Team für eine Woche nach Cervia (It) in Trainingslager. Das erste Testspiel findet am 23.Juni in Thörishaus gegen den FC Lausanne statt. aww>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch