Zum Hauptinhalt springen

Altstadt

Es geht auch anders Die Gemeinde Wiedlisbach will dem Erhalt einer intakten Altstadt wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Deshalb hat sie eine «Arbeitsgruppe Städtli» ins Leben gerufen. Bereits gibt es erste vielversprechende Ansätze. Wie die Gemeinde in ihrem Newsletter vermeldet, hat die Liegenschaft im Städtli 27 einen neuen Eigentümer: Tobias Tommila, Sohn von Erkki Tommila, dem Besitzer des ortsansässigen Holzfachmarkts Tomwood AG. Tommila junior beabsichtigt, die bestehenden Wohnungen «sanft» zu renovieren und den Ökonomieteil für Wohnnungen umzunutzen. Demnächst will die Gemeinde weiter über das Sanierungsprojekt informieren. Bereits Anfang Januar ist bei der Einfahrt ins Städtli, vis-à-vis des Kornhauses, ein «Kunstkaffee» eröffnet worden. Die behutsam renovierte Liegenschaft ähnelt einem Wiener Kaffeehaus, das Servicepersonal trägt stilgerechte Kleidung. sae>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch