Zum Hauptinhalt springen

Arena Thun übergeben

stadionDie letzten Mängel sind in den vergangenen Wochen von Seiten der Erbauer beseitigt worden, sodass die Arena Thun der Genossenschaft Fussballstadion Thun-Süd übergeben werden konnte. Die HRS Real Estate AG und die Genossenschaft haben den Abtretungsvertrag unterschrieben. Seit dem 1. Januar gehört die Arena nun der Genossenschaft, die sich seinerseits nun vermehrt der Themen Sicherheit und Organisation annehmen will. Zudem sollen für die zusätzlichen Fussballfelder noch die nötigen Gelder aufgetrieben werden.ropSeite 3>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch