Auch Touristen mögen den Flohmarkt

Interlaken

Dieses Jahr kann der Flohmarkt im Kursaal sein 25-Jahr-Jubiläum feiern.

Unter diesem Mammutbaum begann vor 25 Jahren alles. Organisator Rigobert Dekker mit einer Originaltafel aus der Anfangszeit.

Unter diesem Mammutbaum begann vor 25 Jahren alles. Organisator Rigobert Dekker mit einer Originaltafel aus der Anfangszeit.

(Bild: Nando Aerni)

«Mach doch weiter. Es macht dir Spass, und mir gefällt der Flohmarkt immer wieder neu», motivierte Gitta Dekker ihren Rigobert. Dies, als der Moment kam, mit dem Flohmarkt aufzuhören.

Mit voller Energie bereitet Dekker den diesjährigen Flohmarkt vor. Und dabei wandern seine Gedanken an die Anfänge. Dabei zeigt Dekker auf einen Mammutbaum im Kursaal. «Hier fing alles an. Gemeinsam mit Hanspeter Balmer sass ich am 13. Mai 1992 unter dem Baum beim ersten Flohmarkt.

Die Kundschaft hat sich geändert. Damals kamen viele Europäer, Amerikaner und viele Schweizer. Heute sind es Asiaten. Das Kaufverhalten wandelte sich ebenfalls. Die Inder und Koreaner ‹märten› gerne. Und wenn es nur um 50 Rappen geht.» Asiaten nehmen alles mit, was ins Handgepäck passt und was mit der Schweiz zu tun hat.

«Wir machten schon eine Rundreise durch China, fertigten Bilder an und zeigten diese unseren chinesischen Kunden. Damit wollen wir signalisieren: Wir interessieren uns auch für euch. Das kommt sehr gut an», so Dekker.

Dekker schätzt die gute Zusammenarbeit mit dem Kursaal-Team wie jene mit der Mannschaft von den Jungfraubahnen, die Dekker mit Plakaten unterstützt. «Seit 25 Jahren arbeiten wir eng und gut zusammen. Auch mit dem harten Kern von Ausstellern, die zum Teil von Anfang an dabei sind.»

Start des Flohmarkts ist der 13. Mai. Der letzte ist am 1. Oktober (sonntags nur bei schönem Wetter). Voranmeldungen sind jeweils bis zum Donnerstag an Rigobert Dekker (Tel. 033 822 76 61) zu richten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt