Zum Hauptinhalt springen

Audi versus Mercedes

Ein schwarzer Audi fährt in einen schwarzen Mercedes. Gesucht wird nun aber nicht der Audi-, sondern der Mercedes-Lenker.

Gestern Montag um 7.10 Uhr fährt vor dem Bolliger Bahnübergang in Fahrtrichtung Bern ein schwarzer Audi von hinten in einen schwarzen Mercedes. Der Lenker des Mercedes hält zuerst auf dem Parkplatz vor dem Bahnübergang an. Die Lenkerin des Audi überquert den Übergang und wendet dann, um sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Als sie aber wieder zur Unfallstelle kommt, ist der mitbeteiligte Mercedes-Fahrer verschwunden. Die Polizei bittet diesen nun, sich zu melden (Telefon 031 6344111). Sein Fahrzeug dürfte im Bereich des Hecks beschädigt sein. kle >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch