Zum Hauptinhalt springen

Autobrand in einer Reparaturwerkstatt

BrandIn Huttwil hat gestern in einer Garage ein Auto Feuer gefangen.

In der Autoreparaturwerkstatt von Ernst Leuenberger im Oberdorf in Huttwil hat gestern eine defekte Benzinpumpe einen Brand an einem Personenwagen ausgelöst. Das Feuer hat darauf auch auf ein Harley-Davidson-Motorrad übergegriffen. Es konnte schliesslich von der Feuerwehr innerhalb einer halben Stunde unter Kontrolle gebracht werden. «Ich habe 30 bis 40 Feuerwehrleute im Einsatz gesehen», berichtet Ernst Leuenberger. Der Brand ist nicht auf menschliches Verschulden zurückzuführen. Menschen seien keine zu Schaden gekommen, stellte Leuenberger, der seine Autowerkstatt als Einmannbetrieb führt, erleichtert fest. Sebastian Weber>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch