Zum Hauptinhalt springen

Automobilist nach Kollision geflüchtet

Nach einer seitlichen Kollision zwischen zwei Personenwagen ist am Sonntagmorgen in Solothurn der Verursacher geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Lenker war um 11 Uhr mit seinem blauen Subaru auf der Dilitschstrasse in westlicher Richtung unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm auf seiner Fahrbahnseite ein weisser Kleinwagen entgegen. In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge seitlich miteinander.

Es entstand ein Schaden von einigen hundert Franken. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte sich der Lenker mit dem weissen Fahrzeug in unbekannte Richtung. Hinweise an: 032 627'71'11.

pd/mau

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch