Zum Hauptinhalt springen

Bad kann saniert werden

UetendorfRegierungsstatthalter Marc Fritschi hat der Einwohnergemeinde

Die Einwohnergemeinde Uetendorf hat am 31.Mai 2011 ein Baugesuch für die Sanierung des Freibads eingereicht. Das Mehrzweckbecken, der Gastronomiebereich, der Kinderspielbereich sowie die Garderoben und Dusch-Toiletten-Anlagen sollen erneuert werden (wir berichteten). Die Baukosten betragen 5,2 Millionen Franken. Gegen das Baugesuch wurden keine Einsprachen erhoben. Das Vorhaben entspreche den bau- und planungsrechtlichen Vorschriften und habe deshalb ohne Vorbehalt bewilligt werden können, teilte gestern nun der Thuner Regierungsstatthalter mit. Mit den Bauarbeiten soll bereits Ende dieses Monats begonnen werden. pd. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch