Bär im östlichen Berner Oberland unterwegs

Innertkirchen

Zum Frühling ist auch der Bär wieder zurück: Im Gental bei Innertkirchen sind Bärenspuren zum Vorschein gekommen. Es dürfte wohl M29 sein.

Am Dienstag hat ein Wildhüter im Gental im Schnee Bärenspuren gefunden. Jagdinspektor Niklaus Blatter bestätigt diese Nachricht: «Der Wildhüter in Innertkirchen hat die Spuren am gestrigen Dienstag entdeckt. Es handelt sich sicher um einen Bären.»

Für Blatter kam die Entdeckung nicht überraschend, wie er erzählt. «Wir hatten eine Meldung erhalten, dass der Bär Ende April auf Melchsee-Frutt im Kanton Obwalden gesichtet wurde. Das war bisher die erste Meldung in diesem Frühling. Wir haben damit gerechnet, dass der Bär früher oder später wieder in die Region kommt.»

«Gewisse Konstanz»

Das Grossraubtier wurde in den vergangenen Jahren mehrfach gesichtet – zuerst in der Gemeinde Eriz vor zwei Jahren. Es handelte sich um den ersten Auftritt eines wilden Bären im Kanton seit 190 Jahren. «Es ist das zweite oder dritte Jahr, dass sich der Bär in der Region aufhält. Er zeigt eine gewisse Konstanz», sagt Blatter.

Der Fund wurde vom Kanton aufgezeichnet: «Der Wildhüter hat die Spuren dokumentiert und eine DNA-Probe nehmen können. Diese wird nun ausgewertet. Wir nehmen an, dass es sich um das gleiche Tier handelt.» Der Braunbär, der bereits mehrfach beobachtet wurde, trägt den Namen M29.

Ruhig bleiben

Die Volkswirtschaftsdirektion hat Verhaltensregeln für den Fall einer Begegnung mit einem Bären herausgegeben. So soll man auf den Wanderwegen bleiben, Beerengebüsch oder abgelegene Pilzgründe meiden und mit Sprechen und unaufgeregtem Lärm auf sich aufmerksam machen.

Auch soll man keine Abfälle und Essensreste liegen lassen und Hunde an die Leine nehmen. Bei einer allfälligen Bärensichtung stehen bleiben, normal sprechen und sich langsam zurückziehen, ohne herumzufuchteln.

bpm/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt