Ballenberg: Guter Start

Hofstetten

Gegenüber dem Vorjahr sind im Freilichtmuseum Ballenberg per ­Ende Juni rund 8000 Besuchereintritte mehr gezählt worden.

Eine Trachtenchor sang im Juni im Rahmen der 50-Jahr-Feierlichkeiten der Stiftung Ballenberg.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

Eine Trachtenchor sang im Juni im Rahmen der 50-Jahr-Feierlichkeiten der Stiftung Ballenberg.

(Bild: Keystone)

Die neuen Angebote wie der Foxtrail, die Sonderausstellung zur Kuh, aber auch die Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläumsjahres seien bei den Gästen sehr gut angekommen, teilt das Freilichtmuseum mit.

«Nun gilt es, diesen Schwung im laufenden Jubiläumsjahr in die Hochsaison mitzunehmen.»Peter FlückPräsident Stiftungsrat

«Mit den Zahlen per Ende Juni 2018 sind wir sehr zufrieden», resümiert Stiftungspräsident Peter Flück. «Nun gilt es, diesen Schwung im Jubiläumsjahr in die Hochsaison mitzunehmen, damit wir das gesteckte Ziel von 210'000 Eintritten per Saisonende erreichen», hält Flück fest.

Wichtige Ziele im Zentrum

Der Stiftungsrat hat zu Beginn dieses Monats zusammen mit der Geschäftsleitung die Langfriststrategie aus dem Jahr 2013 überprüft. Die grundsätzlichen Stossrichtungen seien dabei bestätigt worden.

So stehen insbesondere bei den Kernaufgaben des Freilichtmuseums Ballenberg wichtige Ziele im Zentrum wie die Fertigstellung der Baudokumentation für die über 100 Gebäude, die Erstellung eines Sammlungsdepots für die 45'000 Objekte, die schrittweise Erneuerung der Dauerausstellung sowie die Modernisierung der Infrastruktur.

Damit diese zentralen Aufgaben umgesetzt werden können, sind höhere Einnahmen unumgänglich. Diese sollen einerseits durch eine weitere Steigerung der Eintrittszahlen erreicht werden, andererseits ist der Ballenberg auch auf eine höhere Unterstützung durch die öffentliche Hand, Sponsoren und Gönner angewiesen.

«Bis Ende Jahr will der Stiftungsrat zu diesen Punkten das Vorgehen festlegen», sagt Peter Flück. Bis dahin wird nun der ­Finanzplan aktualisiert und Abklärungen getroffen.

hau/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt