Zum Hauptinhalt springen

Baumann tritt zurück

2007 hatte Rudolf Baumann (Bild) das Präsidium des Langenthaler Museums übernommen. Nun gibt der 66-Jährige seinen Rücktritt bekannt. Er werde im Stiftungsrat «aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen» ins zweite Glied zurücktreten, schreibt Baumann in einem Brief an die Stifter. Im Rahmen seiner Möglichkeiten wolle er aber auch weiter bei Ausstellungen mitwirken, «da mir das Kuratieren grosse Freude macht». Einen neuen Stiftungsratspräsidenten wählt die Stifterversammlung am 4.Mai. Wobei Baumann im Brief an die Stifter keinen Hehl daraus macht, dass im Stiftungsrat ebenso wie in den Arbeitsgruppen «Personalmangel» herrsche. pd/khl >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch