Zum Hauptinhalt springen

Bern ist bereit für die Fussball-Party

Jetzt geht es los: Heute Nachmittag um 16 Uhr eröffnen Südafrika und Mexiko die Fussball-Weltmeisterschaft mit dem ersten Spiel. Fussballfans und solche, die es jeweils während eines Grossturniers werden, hoffen auf möglichst viel Torjubel. Auf dem Berner Bundesplatz hat diese Zeitung bereits ein Probejubeln veranstaltet. Passanten stellten ihren liebsten Fussballer-Torjubel nach und krochen, hüpften und jubelten über den Granit – wie im Bild die drei Berner Bernhard Meyer, Martin Ringgenberg und Jan Brönnimann (von links), Arbeitskollegen bei einer Berner Elektrofirma. Gestern, kurz vor 11 Uhr, ist die Schweizer Nationalmannschaft in Südafrika angekommen und von Einheimischen unter tosendem Applaus empfangen worden. Anschliessend hat die Schweizer Delegation ihr WM-Quartier in Vanderbijlpark bezogen. wrs Seite 15+29>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch