Zum Hauptinhalt springen

Buchsi bevorzugt Pop und Hip-Hop

Lieblingsmusik: Eine Umfrage bei dreihundert Schülerinnen und Schülern an der Oberstufe Herzogenbuchsee zeigt: Popmusik ist hoch im Kurs. Und: Mehr Jungen als Mädchen hören Hip-Hop.

Vier Schülerinnen der Klasse 2A haben an der Oberstufe Herzogenbuchsee eine Umfrage durchgeführt. Sie wollten herausfinden, welcher Musikstil im Schulhaus an der Senta-Simon-Strasse am beliebtesten ist. Nicht weniger als 297 Schülerinnen und Schüler füllten dazu einen Fragebogen aus. Die Ergebnisse zeigen, dass Pop an der Schule Buchsi mit Abstand am meisten gehört wird, gefolgt von Hip-Hop und R’n’B. Am wenigsten gehört wird klassische Musik. Nur gerade eine Stimme entfiel auf diesen Stil. Interessant zu sehen war, dass Rap-Musik bei den Knaben beliebter ist als bei den Mädchen: 39 Knaben, aber nur 28 Mädchen sind Hip-Hop-Fans.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.