Zum Hauptinhalt springen

031-Schläger: Bedingte Freiheitsstrafe

Das Regionalgericht verurteilte einen 27-jährigen Schweizer unter anderem wegen versuchter schwerer Körperverletzung zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten. Er soll der Gruppierung «031» angehören.

Ein 27-jähriger Schweizer wurde wegen des Angriffs auf mehrere Polizisten zu 18 Monaten bedingter Freiheitsstrafe verurteilt.
Ein 27-jähriger Schweizer wurde wegen des Angriffs auf mehrere Polizisten zu 18 Monaten bedingter Freiheitsstrafe verurteilt.
Fotolia

Eine bedingte Freiheitsstrafe von 18 Monaten und eine unbedingte Geldstrafe von 5400 Franken. Dazu verurteilte das Regionalgericht am Mittwoch einen 27-jährigen Schweizer, der einen Polizisten mit Anlauf gegen den Kopf getreten hatte. Weiter muss der Beschuldigte Genugtuung, Verfahrens- und Anwaltskosten in einer Höhe von insgesamt rund 22'000 Franken bezahlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.