Zum Hauptinhalt springen

10 Jahre Gefängnis für den Mann, der Frauen attackierte

Zehn Frauen wurden im Mai 2012 Opfer eines jungen Mannes, der sie belästigte und verfolgte. Für diese Taten verurteilte ihn das Regionalgericht Bern-Mittelland zu einer Freiheitsstrafe von 10,5 Jahren.

Der 22-Jährige, der 10 Frauen in Bern belästigt und teilweise sexuell genötigt hat, muss 10 Jahre und 6 Monate hinter Gitter.
Der 22-Jährige, der 10 Frauen in Bern belästigt und teilweise sexuell genötigt hat, muss 10 Jahre und 6 Monate hinter Gitter.
Keystone

Sogar den Richterinnen und Richtern lief es zwischenzeitlich kalt den Rücken hinunter, als sie diesen Fall behandelten. Das sagte am Montag Gerichtspräsidentin Christine Schaer, als sie das Urteil bekannt gab: Für 10 Jahre und 6 Monate muss der Mann ins Gefängnis, der in Bern zehn Frauen belästigte, ihnen nachstellte und zum traurigen Abschluss seiner Serie von Übergriffen eine Frau in ihrer Wohnung zum Oralverkehr zwang.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.