Zum Hauptinhalt springen

102'900 Franken für Berner Nummernschild

Für satte 102'900 Franken hat ein Autofahrer am Mittwochabend das Kontrollschild «BE 100» ersteigert. Damit wurde der Rekord im Kanton aus dem Jahr 2011, der bei 65'300 Franken lag, geknackt.

Am Mittwochabend um 21 Uhr wurde der Rekord geknackt.
Am Mittwochabend um 21 Uhr wurde der Rekord geknackt.
Leser-Reporter 20 Minuten

Am Mittwochabend wurde bei der wöchentlichen Online-Auktion von Berner Auto- und Motorradnummern ein neuer Rekord erzielt, wie «20 Minuten» am Donnerstag schreibt. Um 21 Uhr konnte eine Fahrzeughalter das Kontrollschild «BE 100» für die stattliche Summe von 102'900 Franken sein Eigen nennen.

«Ich war echt überrascht und kann mir das nicht wirklich erklären», so Hanspeter Bütler, Leiter der Abteilung Verkehrszulassung beim kantonalen Strassenverkehrs- und Schifffahrts­amt (SVSA). Aber es sei natürlich eine gute Nummer. Der bisherige Rekord lag bei 65'300Franken für eine tiefe zweistellige Nummer im Jahr 2011.

Das Geld fliesst in die Kasse des Kantons. Ob der Rekord lange Bestand hat, wird sich weisen. «Demnächst wird das Nummernschild «B 5» unter den Hammer kommen», sagte Bütler. Dabei hoffe man auf einen neuen Schweizer Rekord. Dieser liegt zurzeit bei 135'000 Franken. So viel war einem St. Galler Autofahrer 2013 das Kontrollschild «SG 1» wert.

SDA/sih

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch