ABO+

400 Skywork-Überbleibsel verkauft

Belp

Die Versteigerung von Mobilien und Flugzeugbestandteilen von Skywork kommt voran. Es wurden bereits Einnahmen von etwa 55'000 Franken erzielt.

Nur zwei der vielen Überbleibsel, die einen neuen Besitzer suchen: Eine Zweier-Flugzeugsitzgruppe und eine Spritzgiesskanne.

Nur zwei der vielen Überbleibsel, die einen neuen Besitzer suchen: Eine Zweier-Flugzeugsitzgruppe und eine Spritzgiesskanne.

(Bild: Raphael Moser)

Julian Witschi

Seit einem Monat verkaufen einige ehemalige Mitarbeiter von Skywork die Überbleibsel der gescheiterten Berner Airline. Dies im Auftrag des Konkursamtes. Im November konnten sie via Auktionsplattform Ricardo rund vierhundert Artikel versteigern und damit Einnahmen von etwa 55'000 Franken erzielen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt