Zum Hauptinhalt springen

85-Jährige stirbt nach Autounfall

Eine 85-jährige Frau ist am Sonntagabend in Court mit ihrem Auto verunfallt. Sie konnte nur noch tot aus dem Auto geborgen werden.

Am Sonntagnachmittag ist in Court um zirka 17 Uhr eine Autolenkerin verunfallt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Frau sei mit ihrem Auto von Court herkommend auf der Rue des Gorges in Richtung Moutier unterwegs gewesen, als sie zirka einen Kilometer nach der Ortsausfahrt auf die linke Strassenseite geriet.

In der Folge kam das Auto von der Strasse ab und kollidierte mit einem Strassenleitpfosten sowie mit einem Strommasten. Schliesslich prallte das Fahrzeug in einen Baum in der Böschung und kam dort zum Stillstand.

Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmassnahmen durch die Feuerwehren Court und Moutier sowie eines Ambulanzteams konnte die Frau nur noch tot aus dem Auto geborgen werden. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 85-jährige Frau aus dem Kanton Bern.

Während der Unfall- und Bergungsarbeiten musste die Rue des Gorges für rund vier Stunden gesperrt werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Aktuell steht dabei ein medizinisches Problem im Vordergrund.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch