91-Jährige von Muldenkipper angefahren

Biel

Eine 91-Jährige ist am Montagnachmittag auf einem Fussgängerstreifen in Biel von einem Muldenkipper angefahren worden. Eine Ambulanz brachte die Betagte ins Spital.

Am Montagnachmittag ist in Biel eine Frau von einem Lastwagen angefahren und verletzt worden, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte. Bisherige Abklärungen hätten ergeben, dass eine Frau auf Höhe Mettstrasse 108 die Strasse im Bereich des dortigen Fussgängerstreifens überquerte, als gleichzeitig ein Muldenkipper in Richtung Madretschstrasse unterwegs war. In der Folge wurde die Fussgängerin aus noch ungeklärten Gründen vom Lastwagen erfasst und zu Boden geschleudert.

Die 91-jährige wurde beim Unfall verletzt. Sie wurde vor Ort betreut und durch ein Ambulanzteam ins Spital gefahren. Der 59-jährige Lastwagenfahrer blieb beim Unfall unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr auf der Mettstrasse wechselseitig geführt. In der Folge kam es im Bereich des Unfallorts zu grösseren Rückstaus.

mib/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt