Zum Hauptinhalt springen

Altes Tramdepot feiert 15-Jahr-Jubiläum

Der Gastronomiebetrieb am Bärengraben feiert seinen 15. Geburtstag vom 27. bis 30. März mit einem grossen Fest.

Das Alte Tramdepot beim Bärengraben feiert Ende März das 15-Jahr-Jubiläum.
Das Alte Tramdepot beim Bärengraben feiert Ende März das 15-Jahr-Jubiläum.
zvg
Blick auf das Alte Tramdepot und den Bärenpark.
Blick auf das Alte Tramdepot und den Bärenpark.
zvg
Zum Abschluss begleiten Gilbert & Oleg das Frühstück am Sonntag, 30. März.
Zum Abschluss begleiten Gilbert & Oleg das Frühstück am Sonntag, 30. März.
zvg
1 / 9

Das Alte Tramdepot blickt auf eine lange Geschichte zurück. In den Räumlichkeiten, welche bis 1901 als Betriebshof für Trams dienten, entstand nach diversen Zwischennutzungen 1998 der heutige Gastronomiebetrieb Altes Tramdepot. Mittlerweile hat sich der Betrieb als fester Bestandteil des Berner Kulturlebens etabliert.

Vom 27. bis 30. März feiert das Restaurant mit der eigenen Bierbrauerei nun sein 15-Jahr-Jubiläum, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Ausgeschenkt wird während des viertätigen Fests das speziell gebraute Jubiläumsbier «5teen», ein untergäriges gold-orangenes Spezialbier mit amerikanischem Aromahopfen. Geboten werden zudem eine Lesung mit Galadinner, Auftritte von Livebands wie Death by Chocolate und Chica Torpedo, zwei DJs und Kleinkunst zum Frühstück.

Kultur im Alten Tramdepot

Das Alte Tramdepot fördert laut Mitteilung Kultur als Sponsor und Partner von diversen kulturellen Institutionen und führt selber regelmässige Veranstaltungen wie Brauseminare, Konzerte, Vortragsreihen und kulinarische Themenabende durch. Zudem werden heute eine Reihe von Seminaren angeboten wie zum Beispiel das Bierbrauer-Seminar.

Geschäftsführer Marco Maeder und Küchenchef Kurt Uhlenbruch sind dem Betrieb seit der Eröffnung treu geblieben. Auch der Braumeister Christian Stoiber ist mittlerweile seit über 13 Jahre im Alten Tramdepot tätig.

pd/mas

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch