Zum Hauptinhalt springen

Arzt wird wegen alter Steuerschuld zur Kasse gebeten

Strafsteuern verjähren nicht so schnell: Ein Arzt muss eine hohe Nachsteuer für eine Hinterziehung bezahlen, die über 20 Jahre zurückliegt. Dies hat das Verwaltungsgericht Bern beschlossen.

Ein Arzt, der Steuern hinterzogen hat, muss eine hohe Nachsteuer bezahlen.
Ein Arzt, der Steuern hinterzogen hat, muss eine hohe Nachsteuer bezahlen.
Keystone

Es ist ein sehr alter Fall. Und wie das Verwaltungsgericht in seinem Urteil festhält, eine Streitsache mit «sehr hoher wirtschaftlicher Bedeutung». Den Anfang nahm die Sache vor über 20 Jahren. Ein Ehepaar reichte für die Zeit von 1989 bis 1994 keine Steuererklärungen ein. Die Steuerverwaltung des Kantons Bern veranlagte die beiden deshalb nach Ermessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.