Zum Hauptinhalt springen

Auch Nadine Masshardt geht

Nun verliert die SP auch ihr Aushängeschild: Grossrätin Nadine Masshardt legt ihr Stadtratsmandat Ende August nieder.

Auch nach dem jüngsten Rücktritt von Stadträtin Aysel Güler Ende Juni (wir berichteten) nimmt das Sesselrücken in den Reihen der Langenthaler SP kein Ende. Nun demissioniert auch eines der Aushängeschilder der Partei, Grossrätin Nadine Masshardt (25). Sie trete per Ende August aus dem Parlament zurück, bestätigte sie gestern Spekulationen des «Langenthaler Tagblatts». Knapp sechs Jahre war die Jungpolitikerin im Stadtrat tätig, bei den Wahlen 2008 erreichte sie mit 1805 Stimmen das deutlich beste Resultat ihrer Partei und die höchste Stimmenzahl überhaupt.

Umzug nach Bern

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.