Zum Hauptinhalt springen

Auffahrkollision zwischen zwei Autos

Am Freitagabend hat sich auf der Autobahn A1 bei Ittigen eine Auffahrkollision ereignet. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, um 16.45 Uhr, auf der Autobahn A1 bei Ittigen. Nach bisherigen Erkenntnissen waren zwei Autos im dichten Verkehr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Zürich unterwegs, als das Vordere auf Höhe der Raststätte Grauholz abrupt abbremste.

Nach Aussagen bremste zeitgleich ein Sattelmotorfahrzeug auf dem mittleren Fahrstreifen ebenfalls und geriet nach links gegen das zweite Auto. Dieses touchierte beim Ausweichmanöver die Mittelleitplanke und kollidierte mit dem Fahrzeug davor.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere tausend Franken. Der Verkehr wurde durch den Unfall nicht behindert.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen, insbesondere den Lenker oder die Lenkerin des genannten Sattelmotorfahrzeugs: 031 634'41'11.

pd/mas

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch