Zum Hauptinhalt springen

Aus alten Büchern wird ein neuer Sessel

Mit Büchern kann man mehr tun, als sie nur zu lesen. Die Kinder des Gäbelbachquartiers bastelten daraus etwa einen Sessel für die Quartierbibliothek.

Der Buchsessel nimmt Gestalt an: Zusammen ordnen David Zehnder, Rayana Sulvia, Anna Famasipi und Tobias Durband (von links) die verschiedenen Bücher an.
Der Buchsessel nimmt Gestalt an: Zusammen ordnen David Zehnder, Rayana Sulvia, Anna Famasipi und Tobias Durband (von links) die verschiedenen Bücher an.
Iris Andermatt

Eigentlich ist die Quartierbibliothek Gäbelbach der Kornhausbibliotheken während der Herbstferien geschlossen. Letzte Woche jedoch herrschte in den Räumlichkeiten ungewohnt viel Leben: Kinder aus dem Quartier rannten mit Büchern durch die Gegend, bohrten Löcher durch die Buchdeckel oder falteten aus den einzelnen Seiten runde Papierkristalle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.