Auto fährt vor Bahnhof in Ampel

Bern

Am Freitagmorgen kam es beim Berner Bahnhofplatz zu einem Autounfall. Die Strasse war nur teilweise befahrbar.

  • loading indicator

An der Ecke Bahnhofplatz/Bubenbergplatz hat sich am Freitagmorgen gegen 7 Uhr ein Selbstunfall ereignet. Eine Autolenkerin, die von der Laupenstrasse in Richtung Bahnhof unterwegs war, fuhr aus noch ungeklärten Gründen in einen Ampelpfosten, wie die Kantonspolizei Bern auf Anfrage mitteilt.

Verletzt wurde niemand. Die Lenkerin begab sich selbstständig in ärztliche Kontrolle. Zur Bergung des beschädigten Autos musste ein Abschleppwagen aufgeboten werden. Die Strasse war für rund eineinhalb Stunden nur einseitig befahrbar. Da der Verkehr über die Busspur geleitetet werden musste, kam es zu Behinderungen. Um kurz vor neun konnte das Unfallfahrzeug abgeschleppt und die Strasse wieder normal befahren werden.

tpu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt