Auto in Mauer geprallt

Bern

Am Dienstagabend hat ein Autolenker in Bern einen Selbstunfall gebaut. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Lenker prallte in eine Mauer, nachdem er links in die Schlösslistrasse abgebogen war. (Karte: Google Maps)

Kurz vor 19.25 Uhr am Dienstag wurde der Kantonspolizei Bern ein Autounfall in Bern gemeldet. Ein Autolenker fuhr vom Inselspital her auf der Brunnmattstrasse und wollte links in die Schlösslistrasse abbiegen. Kurz nach der Verzweigung geriet das Auto rechts über die Fahrbahn hinaus und kollidierte mit einer Mauer. Der Lenker wurde dabei nicht verletzt, am Auto entstand aber Sachschaden. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Insbesondere zwei Velofahrer, die zum Zeitpunkt des Unfalls auf der Schlösslistrasse stadtauswärts unterwegs gewesen waren, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031 638 81 11 zu melden.

mb/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt